Pferdeherpes – ohne Impfung ist diese Virusinfektion tödlich

Pferdeherpes ist eine Virusinfektion, die jedes Pferd befallen kann. Übertragen wird die Krankheit durch direkten Kontakt zwischen zwei Pferden, aber auch geteiltes Putzzeug kann eine Gefahr darstellen.

Die Krankheit kann für Pferde tödlich enden. Um dein Pferd zu schützen solltest du es vom Tierarzt impfen lassen. Anfang 2012 gab es einige Fälle in Westdeutschland nachdem der Virus wahrscheinlich aus den Niederlanden eingeschleppt worden war.

 

Wie merke ich, dass mein Pferd Herpes hat?

Der Virus kann verschiedene Symptome hervorrufen, die sich sehr unterscheiden.

  • Kann zu Fehlgeburten führen
  • Atemwegserkrankung mit Fieber
  • Lähmung und Koordinationsstörungen

Vorsicht: Die Symptome für einen Herpesinfekt ähneln denen anderer Krankheiten wie beispielsweise einer Ataxie oder einer allergischen Reaktion.

Die Symptome sind unterschiedlich schlimm und treten unterschiedlich schnell auf. Bei einer Atemwegserkrankung beginnen die Symptome mit einem Fieber über 39°C. Weiter geht es mit Nasenausfluss und Husten. Bei einer Lähmung kann es für das Pferd gefährlich werden. Durch die Störung des Nervensystems kann es zum  Festliegen in der Box kommen.

Ausbrechen können die Symptome jederzeit. Hat ein Pferd einmal den Virus behält es ihn für immer.  Das nennt man eine latente Infektion. Die meisten Pferde zeigen die Symptome nach einer Stresssituation. Zum Beispiel nach einem langen Transport oder einer Operation.

Was kann ich tun um meinem Pferd zu helfen?

Eine Impfung gegen Pferdeherpes kann dem Pferd viele Schmerzen ersparen. Nachdem dein Pferd zum ersten Mal geimpft wurde muss die Impfung alle 6 Monate wiederholt werden um den Schutz aufrecht zu erhalten.

Es ist außerdem wichtig, dass alle Pferde in einem Stall geimpft sind. So kann sich der Virus nicht weiter ausbreiten.
Es gibt allerdings auch Fachleute die Impfungen kritisch gegenüberstehen.

Falls dein Pferd einige Symptome zeigt solltest du sofort den Tierarzt rufen. Er kann am besten entscheiden was zu tun ist.

Surftipps:

Dieser Beitrag wurde unter Pferdekrankheiten - Erste Hilfe - Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Pferdeherpes – ohne Impfung ist diese Virusinfektion tödlich

  1. Pingback: Atemwegserkrankung beim Pferd- Bronchitis und Lungenentzündung | Reiten-weltweit.info - Reiten und Pferde online

  2. Pingback: Torkelnder Gang und Probleme bei der Koordination: Ataxie beim Pferd | Reiten-weltweit.info - Reiten und Pferde online

  3. Pingback: Infektionskrankheiten bei Pferden - Influenza, Herpes, Tollwut | Reiten-weltweit.info - Reiten und Pferde online

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>